Logo
AST-Anrufsammeltaxi
Anruf-Sammeltaxi (AST) in Much: die ideale Ergänzung zu Bus und Bahn

Mit dem Anruf-Sammeltaxi (AST) bietet die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis den Bürgerinnen und Bürgern in Much eine qualitativ hochwertige Verbesserung der ÖPNV-Erreichbarkeit durch AST-Fahrten zwischen dem Zentralort und den umliegenden Ortschaften. Anruf-Sammeltaxen ergänzen den ÖPNV an solchen Orten, die bisher gar nicht oder schlecht mit öffentlichen Verkehrsangeboten versorgt sind.

Die wichtigsten Merkmale des Angebotes für Much sind:

... von wo nach wo?
Alle Bushaltestellen im Gemeindegebiet Much sind zugleich auch AST-Abfahrstellen. zusätzlich gibt es im ganzem Gemeindegebiet weitere wohnungsnahe und gesondert ausgeschilderte AST-Abfahrstellen. Von diesem AST-Abfahrstellen werden Sie abgeholt und zu den ausgewählten Zielen im Gemeindegebiet Much gefahren, und zwar bis vor die Haustür Ihres Fahrzieles.

... wann?
In der ganzen Woche zu den im Fahrplan angegebenen Zeiten

... zu welchen Fahrpreisen (gültig ab 01.02.2005)?


  Preisstufe 1
City-Ticket
Erwachsene 2,90 €
Kinder (6-14 Jahre) 2,10 €
Zuschlag für VRW-Zeitkarteninhaber,
die eine Kundenkarte mit Wertmarke für das Gemeindegebiet haben
2,10 €
Freifahrtberechtigte nach Nr. 8 der Tarifbestimmungen 2,10 €
Gepäckzuschlag, sofern ein Platz im Fahrgastraum beansprucht wird 2,10 €


In den Fahrplanbroschüren sind die AST-Abfahrzeiten angegeben. Möchte jemand eine AST-Fahrt wahrnehmen, muss man spätestens 30 Minuten vor dem fahrplanmäßigen Fahrtbeginn in der AST-Zentrale, anmelden.

AST Zentrale für Much: 0 22 45 / 910 910

Was ist noch zu beachten?
Dabei teilt man der zuständigen Zentrale seinen Namen, das Fahrziel, die Anzahl der Begleiter, die gewünschte Abfahrtszeit und die Abfahrstelle (Haltestelle) mit. Wenn Sie ein großes Gepäckstück, das einen Sitzplatz belegt, mitnehmen möchten, teilen Sie dies bitte auch der Zentrale mit.

Im Anschluss daran begeben Sie sich bitte rechtzeitig zur AST-Abfahrstelle, Sie werden dort vom Anruf-Sammeltaxi abgeholt, kaufen beim Fahrer einen Fahrschein und werden auf dem schnellsten Weg zum Ziel gebracht. Der letzte Fahrgast quittiert dem AST-Fahrer die Anzahl der beförderten Personen und den Endstand des Taxameters bzw. Wegstreckenzählers.

Für weitere Fragen, Anregungen und Kritik stehen wir Ihnen zur Verfügung:

die AST-Zentrale 0 22 45 / 910 910

die RSVG 0 22 41 / 499-0

die Gemeinde Much 0 22 45 / 68 28

Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (AST-Fahrplan Bedienungsbereich II) AST-Fahrplan Bedienungsbereich II

Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich III) AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich III

Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich IV) AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich IV

Dateianhang: 'PDF'-Datei herunterladen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. (AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich V) AST-Fahrplan für den Bedienungsbereich V


Die AST Fahrpläne liegen auch im Rathaus der Gemeinde Much und den AST Taxen zur Mitnahme aus.



Druckversion anzeigen



Veranstaltungen
Much - WerWoWas
weitere Informationen
Partnerstädte der Gemeinde Much
Doullens
Groß Köris
weitere Informationen
Bürgerinfo-System
Mit dem Bürgerinformationssystem können sich Bürgerinnen und Bürger umfassend über die Arbeit des Gemeinderates informieren.
Zugang für Bürger
Waldfreibad Much
weitere Informationen
weitere Informationen
weitere Informationen
Much im Blick
weitere Informationen
Hier finden Sie Fotos aus der Gemeinde Much sowie von diversen Veranstaltungen.
weitere Informationen
ILEK "Bergischer Rhein-Sieg-Kreis"
weitere Informationen
Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept für die Stadt Lohmar sowie die Gemeinden Much, Neunkirchen-Seelscheid und Ruppichteroth.